8 Arten von Gemüse für eine Diät können Sie versuchen

Während es Diät ist, in der Regel wird die Person multiplizieren Gemüse zu essen. Der Verzehr von Gemüse für diese Diät wird bewertet, um Kalorien- und Fettaufnahme zu reduzieren, so dass das Gewicht auch abnehmen kann.

Es ist nicht nur gut, Gewicht zu verlieren oder einfach ein ideales Körpergewicht zu halten, viele essen Gemüse, einschließlich der einfachsten Weg, um die Gesundheit zu verbessern. Alle Gemüse sortenrinnen und Gemüsesorten sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Trotzdem gibt es einige Gemüsesorten, deren Rolle beim Abnehmen schade ist, vermisst zu werden.

Die beste Gemüsesorte für die Ernährung
Die Bestimmung von Gemüse für die Ernährung ist oft schwierig und einfach. Die vielen Gemüsesorten mit ihrem Nährwert machen die Diäten schließlich das beliebtere Gemüse.

Im Folgenden sind einige Arten von Gemüse für Ihre Ernährung, die Sie wählen können:

1. Grünes Blattgemüse
Gemüse wie Spinat und Grünkohl haben eine gewisse Wirksamkeit, die es sehr gut für die Gewichtsabnahme machen; Kalorien- und kohlenhydratarm, aber reich an Ballaststoffen.

Spinat ist ein grünes Gemüse reich an Kalzium, Vitaminen, Eisen und Antioxidantien. Aufgrund seiner Nährstoffe kann Spinat eine perfekte Ergänzung im Diät-Menü sein. Aufgrund seines hohen Kalziumspinats sowie des Eisens eignet sich grünes Gemüse auch für Sie, die den Verzehr von Fleisch und Milch reduzieren.

Spinat enthält auch Vitamin K, das wichtig ist, um ein starkes Knochenwachstum zu unterstützen. In der Zwischenzeit, Spinat bietet auch eine gute Menge an Eisen für Energie, sowie ein Niveau von Magnesium, das in der Lage ist, Muskel- und Nervenfunktion zu verbessern.

Glücklicherweise, weil Grünkohl immer einfacher in Selbstbedienung zu bekommen. Kale enthält die Vitamine A, C und K, die für den Körper wichtig sind. Laut einer Studie, die 2008 in der Fachzeitschrift “Biomed and Environmental Sciences” veröffentlicht wurde, konsumierte Grünkohl Menschen mit hohem Cholesterinspiegel gut. Die Studie berichtete, dass Männer mit hohen Cholesterinspiegel etwa 150 ml Grünkohlsaft pro Tag für 12 Wochen trinken, erfolgreich Wiederherstellung blutdruck, Cholesterin, und Zuckerspiegel normal.

Der hohe Ballaststoffgehalt in beiden Gemüsesorten kann Ihnen helfen, ein dauerhaftes Gefühl der Fülle zu erhalten.

2. Brokkoli
Brokkoli ist eine kreuzförmige Art von Gemüse, die zur Familie der Brassicaceae (einschließlich Grünkohl, Blumenkohl, Brusselsprossen, Pakcoy, Rettich, etc.) gehört.

“Eine Schüssel Brokkoli enthält 2,4 Gramm Ballaststoffe. Darüber hinaus enthält Brokkoli auch Proteine, Vitamin C, Vitamin K, Folsäure und Kalium, die gut für Die Gesundheit sind”, erklärt Dr. Karin Wiradarma von Klikphysician. Sie können Brokkoli sauteed einfachen Knoblauch kochen, oder machen es eine köstliche Salatmischung.

Brokkoli kann auch geglaubt werden, um das Risiko von Krebs zu reduzieren, weil es Sulforaphan enthält. Es gibt eine Studie an Tieren, die sagen, dass die Verbindung die Größe und Anzahl der Krebszellen reduzieren und Tumorwachstum hemmen kann.

3. Hülsenfrüchte
Hülsenfrüchte, Kichererbsen und reiche rote Bohnen sind reich an Proteinen sowie fettarm, was es gut für Ihr Diätprogramm macht. Die Zutaten enthalten auch Kalium, Eisen und Phosphor. Ballaststoffe in ihm kann auch helfen, senken Blutcholesterin und Kontrolle des Blutzuckerspiegels im Körper.

Fasern in Erbsen unterstützen auch das Wachstum von guten Bakterien, die dazu dienen, defäkation zu glätten, so dass Ihr Verdauungssystem gesünder ist.

Erbsen sind auch reich an Saponin, Das ist eine pflanzliche Verbindung, die Antioxidans und Anti-Krebs-Vorteile bieten kann.

4. Karotte
Eine Schüssel Karotten enthält 52 Kalorien und Vitamin A in Form von Beta-Carotin. Vitamin A ist wichtig für die Gesundheit des Auges. Wenn es ausreicht, können Karotten Sehbehinderungen verhindern.

Karotten haben auch Anti-Krebs-Eigenschaften. Eine Studie im “Journal of Medicinal Food” Jahr 2011 berichtet, Karottensaft-Extrakt kann töten oder hemmen das Wachstum von Leukämie-Zellen im Körper

5. Algen
Algen sind eine der wenigen pflanzlichen Quellen, die Omega-3-Säuren, Docosahexaensäure und Eicosapentaensäure enthalten. Diese Fettsäuren sind sehr wichtig für die Gesundheit und die meisten von ihnen existieren in Fleisch und Milch und ihre Milchprodukte.

Jede Art von Algen hat unterschiedliche Nährstoffe, aber es ist weitgehend reich an Jod, die ein wesentlicher Nährstoff für die Schilddrüsenfunktion ist.

Eine Vielzahl von Meeresgemüse zu essen bedeutet erhöhte Antioxidans-Aufnahme, die wichtig ist, um Schäden an Körperzellen zu reduzieren. Viele Algenarten enthalten Chlorophyll, ein Pflanzenpigment, das entzündungshemmende Eigenschaften hat.

6. Tomate
Eine Tasse Tomaten enthält 32 Kalorien, 427 mg Kalium und 24,7 mg Vitamin C. Darüber hinaus enthalten Tomaten Lycopin, ein starkes Antioxidans, das Krebs vorbeugen kann.

Untersuchungen zeigen, dass Lycopin Prostatakrebs verhindern kann. Beta-Carotin in Tomaten haben auch Anti-Krebs-Wirkung. Ein weiteres starkes Antioxidans in Tomaten enthalten ist Lutein und Zeaksantin, die helfen können, die Gesundheit des Auges zu erhalten.

7. Knoblauch
Knoblauch wird seit langem zum Kochen und zur Behandlung verwendet. Jedes der Geschwister enthält ca. 4 Kalorien. Obwohl der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen gering ist, bieten diese Lebensmittel einen weiteren Vorteil.

“Garlic ist die Quelle von Mangan, Vitamin C, Vitamin B6, sowie Ballaststoffe. Superfood ist auch erwiesen, um Cholesterin zu überwinden und den Blutdruck zu kontrollieren, während die Unterstützung der Funktion des Immunsystems, “Jelas Dr. Astrid Wulan Kusumoastuti von Klikphysician.

Knoblauch ist ein natürliches Antibiotikum. Laut einer Studie im “Journal of Antimicrobial Chemotherapy” von 2012, seine Komponenten namens Diallyl Sulfid kann effektiver als zwei beliebte Arten von Antibiotika, um die Campylobacter Bakterien zu bekämpfen.

8. Chili-Pfeffer
Basierend auf der Empfehlung von Dr. Nabila Viera Yovita von Klikdoctor, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, die Zufriedenheit beim Essen zu verbessern, aber trotzdem in einer kleinen Portion essen möchten, ist Chili-Pfeffer die richtige Option.

“Kapsaisin hat bewiesen, dass der Körper mehr Kalorien verbrennen und selektiv Nervenfasern zerstören, die Informationen aus dem Darm zum Gehirn transportieren. Stoffwechsel sowie Fettverbrennung wird so viel wie 5-16 Prozent erhöhen, “Jelas Dr. Nabila.

Wenn Sie derzeit die Ernährung regulieren, füllen Sie die Gemüsevorräte für die oben vorgeschlagenen Diäten aus. Neben der Möglichkeit, das ideale Körpergewicht zu erhalten und Gewicht zu verlieren, ist multiplizieren Verbrauch auch gut für die allgemeine Gesundheit des Körpers..

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *