8 Gründe, warum Sie geschwollene Füße kennen sollten

Nicht nur geschwollene Augen können das Aussehen stören, geschwollene Beine sind genauso ärgerlich! Schöne Schuhe sind bereit, für die Aktivität verwendet werden, aber jetzt müssen Sie bereit sein, Sandalen zu tragen oder sogar nicht tragen Schuhe zuerst wegen der geschwollenen Beine. Verärgert, oder? Lassen Sie uns herausfinden, die Ursache Ihrer geschwollenen Beine!

Ursachen von geschwollenen Beinen
Aus Prevention.com berichtet, ist einer der Hauptgründe, warum der Fuß geschwollen werden kann, wegen der Schwerkraft, die die Flüssigkeit im Körper zum Fuß zieht. Und im Allgemeinen ist dieser Zustand harmlos.

Trotzdem ist es besser, wenn Sie auch wissen, was geschwollene Beine verursachen kann. Also, wenn zu einem beliebigen Zeitpunkt diese Bedingung auftritt, können Sie es behandeln. Die Ursachen für geschwollene Füße sind:

1. Zu viel Sitzen
Wenn Sie oft Ihre Füße verwenden, um während Ihrer Aktivitäten zu steigen und zu laufen, sind die Symptome in der Regel ein wundes oder schmerzhaftes Bein. Wenn Sie jedoch dazu neigen, Ihre Füße selten für Bewegung und Aktivität zu verwenden, dann wird das Bein geschwollen.

Wenn Sie zum Beispiel zu viel sitzen. Die Beine hängen einfach den ganzen Tag nach unten, so gebildete Schwellung in den Beinen. Um dies zu verhindern und zu überwinden, können Sie Ihre Beine mit einer Bank oder einem hohen Kissen unterstützen, so dass es keine Flüssigkeitsansammlung in den Beinen gibt.

2. Übermäßiger Verzehr von salzigen Lebensmitteln
Der Verzehr von Lebensmitteln, die einigermaßen scharf sind, kann den Appetit steigern. Leider, wenn kontinuierlich in vielen Mengen getan, Es kann Flüssigkeitsansammlung im Körper verursachen, so dass es zu Beinschwellung führt.

3. Es gibt Verletzungen
Obwohl Flüssigkeitsretention und Gefäßerkrankungen häufige Ursachen für geschwollene Füße sind, können Verletzungen wie Frakturen auch Schwellungen verursachen. In der Regel, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern, kann das Medikament Ibuprofen als Lösung verwendet werden.

4. Sie sind schwanger
Wenn sie schwanger ist, wird der Körper in der Tat mehr Flüssigkeiten standhalten. Der wachsende Magen gibt auch Druck auf die Venen im Bein, was zu Schwellungen im Bereich führt. Hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft können Ihre Hüften entspannter machen, was eine normale Reaktion auf die Geburt ist.

Leider löst es die Beinbänder. Um die Wirkung von Schwellungen in den Beinen zu reduzieren, schlägt Dr. Dyah Novita Anggraini von Klikdoctor vor, nach links zu kippen, oft das Bein nach oben zu heben, ihre Beine im Sitzen nicht zu kreuzen und nachts spezielle Strümpfe für schwangere Mütter zu verwenden, um zu verhindern, dass Blutentnahme in der Gegend um die Ferse.

5. PMS Nebenwirkungen
Abgesehen davon, dass Sie sich reizbar und krampfhaft fühlen, hormonelle Veränderungen des Menstruationszyklus können auch dazu führen, dass Körperflüssigkeiten eine Woche oder mehr vor der Menstruation gehalten werden. Dadurch werden die Hände und Füße geschwollen.

6. Folgen des Drogenkonsums
Einige Medikamente, wie orale Kontrazeptiva, Steroide, eine Art von Blutdruck-Medikamente, einige Antidepressiva, und diabetische Medikamente können die Flüssigkeiten Ihres Körpers widerstehen. So ist die resultierende Nebenwirkung Schwellung in den Beinen.

7. Das Vorhandensein von Krampfadern
Wenn Sie Krampfadern haben, dann ist das Risiko für geschwollene Füße viel größer. Die Ursache der Krampfadern ist die Herzklappe in der Vene, die das Blut zum Herzen fördert, kann nicht optimal wirken, so dass sich das Blut in den Beinen ansammelt und blutgefäße hervorstechen lässt.

Um dies zu überwinden, können Sie Kompressionsstrümpfe verwenden, den Fuß mehrmals am Tag 15 Minuten heben und auch regelmäßig trainieren, um die Durchblutung reibungsloser zu gestalten.

8. Es gibt ein Blutgerinnsel
Seien Sie vorsichtig, wenn die Schwellung des Fußes plötzlich auftritt, vor allem, wenn es nur auf einem Bein auftritt. Der Grund, Es kann das Vorhandensein von Blutgerinnung in den Geweben oder in der medizinischen Welt wird tiefe Venenthrombose (DVT) genannt.

Im Allgemeinen wird es von Menschen erlebt, die lange Bettruhe haben oder lange Reisen mit dem Auto oder Flugzeug auslaufen lassen. Blutgerinnsel sollten mit ULTRASOUND diagnostiziert und sofort mit blutverdünnenden Medikamenten behandelt werden.

Tipps, um geschwollene Füße zu überwinden
Einige Ursachen von geschwollenen Beinen über einigen sind nicht unbedingt medizinische Hilfe und einige brauchen ärztliche Hilfe. Bei geschwollenen Füßen, die durch Blutgerinnung, Drogenkonsum und Beinverletzungen verursacht werden, muss ein Arzt behandelt werden.

Während der Rest, Sie können es verbessern, indem Sie die gesunde Ernährung ändern, vor allem reduzieren Salzaufnahme, häufiger Bewegung, bis es nicht zu lange sitzen sollte. Achten Sie darauf, den Fuß für ein paar Minuten pro Tag zu heben, damit sich die Flüssigkeit nicht an der Unterseite ansammelt.

Die Ursache für geschwollene Beine kann variieren. Die Handhabung ist nicht die gleiche. Um diesen Zustand zu vermeiden, so viel wie möglich zu vermeiden, die verschiedenen Faktoren auslösen die Schwellung Beine oben und beginnen, einen gesunden Lebensstil anzuwenden.

Seien Sie nicht schüchtern, Frauen nassträume sind normal, Kok!

Nicht wenige Menschen denken immer noch, dass feuchte Träume nur von Männern erlebt werden. In der Tat sind Frauen auch feuchte Träume. Dies ist natürlich, weil beide sexuelle Reize während des Schlafes erleben können.

Frauen, die sich geschämt haben, zuzugeben, dass Angst in einer Pubertätszeit von seinen Freunden, vor allem mit anderen Frauen, gefangen ist. Es sollte sein, wenn Ihre Freunde verstehen, dass ein nasser Traum von jedem erlebt werden kann, wird der Spott natürlich nicht aus ihnen herauskommen.

Warum können Frauen feuchte Träume bekommen?
Der nasse Traum selbst ist ein Zustand, wo Sie Ejakulation erleben, während sie schlafen. In der medizinischen Welt wird ein nasser Traum als nächtliche Emission bezeichnet.

Normalerweise wird ein nasser Traum von denen erlebt, die im Begriff sind, in die Pubertät zu gehen. Trotzdem können es auch erwachsene Männer und Frauen erleben.

Nun, nach Dr. Alvin Nursalim, der SpPD von Klikdoctor, dient der feuchte Traum als physiologische seventil, um sexuelle Spannungen zu lindern. Männer, die selten masturbieren, erleben in der Regel häufiger feuchte Träume als diejenigen, die oft masturbieren.

Und was ist dann mit Frauen? Ist es nicht etwas schwieriger, Frauen zu wecken als Männer? Warum schlafen, können Frauen sexuelle Reize bekommen, so dass der Beckenbereich eine Kontraktion hat?

Anscheinend, im REM-Schlaf-Stadium (schnelle Augenbewegung), Durchblutung im Körper um die Genitalien wird schneller in regelmäßigen Abständen. Blutzirkulation schließlich Höhepunkte und verursacht Ejakulation, sowohl bei Männern und Frauen.

Für den Mann wird er Sperma durch seinen Penis bringen. Während bei Frauen, wird sie auch die Flüssigkeit aus ihrer Vagina zu entfernen.

Inzwischen gibt es eine Studie, die zu dem Schluss kommt, dass feuchte Träume bei Frauen eine sehr häufige Erkrankung sind. Untersuchungen von Alfred Kinsey aus dem Jahr 1953 berichteten, dass etwa 70 Prozent der Frauen einen nassen Traum hatten.

Selbst die neueste Studie, die im Journal of Sex Research veröffentlicht wurde, zeigt, dass 85 Prozent der Frauen einen Höhepunkt in nassen Träumen erreichten, bevor ihr Alter 21 Jahre alt wurde. Obwohl es in der Regel von einem erotischen Traum zuerst vorangeht, aber für seltene Fälle, können Sie auch sofort aufwachen, um einen feuchten und nassen vaginalen Zustand, ohne zu “träumen”.

Was sind die verschiedenen nassen Traummänner und nassen Träume von Frauen?
Beides können feuchte Träume sein, aber es gibt immer noch einen Unterschied. Laut Dr. Sepriani Timurtini Limbong von Klikdoctor ist eines der Dinge, die zwischen nassen Träumen von Männern und Frauen unterscheiden, über Ejakulasinya.

“Bei Männern, in der Regel die resultierende Ejakulation ist so viel wie sie sexuell verwandt sind. Bei Frauen werden Flüssigkeiten abgesondert, wenn die nassen Träume in der Regel wenige sind. Ja, genau wie die Schmierung. Jedenfalls nicht zu auffällig wie bei Männern, “Jelas Dr. Sepri.

Wenn Ejakulation ist aufgrund nasser Träume, der Mann kann es immer noch tun, wenn er schläft. Sie gilt jedoch nicht für Frauen. Als die Durchblutung an den Klitorses ihren Höhepunkt erreichte und einen Orgasmus hatte, würden die Frauen erwachen.

Darüber hinaus, im Gegensatz zu Männern, Frauen, deren Durchblutung Spitzen im Vagina-Bereich sind nicht unbedingt einen Orgasmus haben. Er kann nass werden, weil es eine Schmierung gibt, die herauskommt, aber nicht unbedingt den Höhepunkt erreicht.

Bis heute verbinden Menschen oft feuchte Träume mit negativen Dingen. Frauen, die es erleben, neigen dazu, schüchtern zu sein. Es ist manchmal mit Angststörungen verbunden.

Barbara L. Wells, eine Ärztin in Pawtucket, USA, forschte schließlich weiter. Infolgedessen hatten 85 Prozent der weiblichen Befragten, die mindestens einmal pro Woche einen nassen Traum hatten, keine Angststörung.

Also wieder einmal sind die nassen Träume der Frau normale Bedingungen. Solange ein nasser Traum Sie nicht süchtig nach pornografischen Inhalten macht und keine riskante Sex-Aktivität macht, dann akzeptieren Sie einfach den Zustand gut. Also, keine Sorge, ja!

Die Gefahren hinter abgelaufenem Vitamin-Ergänzungskonsum

Manchmal benötigen Sie ein Vitamin-Ergänzung, wenn es nicht in der Lage ist, den täglichen Vitaminbedarf durch Nahrung zu erfüllen. Aber was ist, wenn Sie versehentlich eine abgelaufene Vitamin-Ergänzung konsumiert haben? Anstelle von Vorteilen, Sie sind sicher, über die Gefahr dahinter zu sorgen.

Vitaminbedarf
Vitamine sind im Wesentlichen eine Sache, die der Körper braucht. Gesagt von Dr. Reza Fahlevi von Klikdoctor, Vitamine werden vom menschlichen Körper benötigt, um zu stimulieren, zu unterstützen, und spielen eine Rolle in verschiedenen physiologischen Reaktionen.

“Der Mangel an bestimmten Arten von Vitaminen wird Störungen des Stoffwechselprozesses verursachen, so dass der Körper seine Funktion nicht richtig ausführen kann”, sagte Dr. Reza.

Die Bedeutung der Vitaminfunktion ist ein Grund, warum die Ergänzung wird eine Alternative, wenn die Erfüllung der Nahrung unerfüllt ist. Aber denken Sie daran, Verbrauch von Vitaminpräparaten sollte die empfohlene Dosierung entsprechen.

Gefahren von abgelaufenen Ergänzungen
Dinge, die beim Verzehr einer Ergänzung zu beachten ist nicht nur eine Frage der Dosis Konformität. Auch die Machbarkeit des Verbrauchsprodukts ist nicht zu übersehen. Das heißt, Sie sollten auf die Gültigkeitsdauer oder das Ablaufdatum achten.

Das Aufdemlistendatum des Vitaminsupplements basiert tatsächlich auf Potenz, nicht auf Sicherheit. Es ist jedoch ratsam, dass Sie es nach dem Datum, an dem es geschrieben wird, nicht mehr konsumieren.

Es gibt eine Quelle, die sagt, Vitaminpräparate, die durch die tatsächliche Verfallszeitraum gegangen sind, können immer noch während nicht überwucherten Pilzen konsumiert werden. Jedoch, die Qualität der Ergänzung ist bereits eine deutliche Abnahme erleben, so ist es nicht mehr in der Lage, Vorteile wie die vorherige bieten.

Daher, Es wäre besser, wenn Sie nicht mehr mit Ergänzungen, die die Ablauffrist überschritten haben. Vor allem, wenn die Ergänzung bereits überwucherte Pilze gesehen wird, sezernieren einen unangemessenen Duft, und erleben Sie einen Formwechsel.

Faktoren, die abgelaufene Vitamine beeinflussen
Abgelaufene Vitaminpräparate beziehen sich nicht nur auf die auf dem Verpackungsetikett aufgeführten Daten. Es wird auch durch die Bedingungen einiger Bedingungen beeinflusst, wie:

Form von Vitaminen
Vitaminpräparate in Form von Tabletten, Kapseln und Softgels haben eine stärkere Resistenz. Dies macht die Ergänzung nicht leicht von Pilzen überwuchert und läuft vorzeitig ab.

Art des Containers
Im Vergleich zu klaren Flaschen oder Verpackungen macht die Verwendung von opaken Behältern die Vitaminergänzung haltbarer und verfällt nicht leicht, obwohl sie oft Licht ausgesetzt ist.

Containerabdeckung
Die Art des Behälterdeckels eines Vitaminzufalls kann den Inhalt davon beeinflussen. Wenn die Abdeckung nicht in der Lage ist, die Luft abzudichten und optimal kommt, wird die Ergänzung leichter abgelaufen sein.

Wie zu sparen
Sonnenexponierte Vitaminpräparate machen es schneller, abgestanden und nicht wiederverwendet werden. Daher, um nicht vorzeitig zu verfallen, speichern Sie die Vitaminpräparate, die Sie in der Schranktemperatur und in einem dunklen Zustand haben.

verschmutzung
Vitamine, die mit Bakterien, Viren oder Parasiten kontaminiert sind, haben eine kürzere Nutzungsdauer, als sie sollten.

Nicht viele Menschen achten auf die Gefahren hinter dem Verzehr von abgelaufenen Vitaminpräparaten. Aber in diesem Artikel haben Sie die Risiken bereits verstanden. Ja, die Ergänzung ist nicht mehr in der Lage, den täglichen Vitaminbedarf wie erwartet zu erfüllen – obwohl es immer noch unmoldy aussieht. Also, ignorieren Sie nie das aufgeführte Ablaufdatum, ja.

Können Sie Milchprodukte ohne Gefrierschrank lagern?

Während dieser Zeit verlassen sich stillende Mütter auf viel Gefrierschrank, um Milchprodukte MILK zu lagern. Diese Art von Abhängigkeit kann ein Problem sein, wenn die Macht zu irgendeinem Zeitpunkt in einer langen genug Dauer stirbt.

Der Zustand war auch geschehen, als am Sonntag (4/8) gestern der Strom für mehr als acht Stunden in der Gegend von Jabodetabek und Teilen von Westjava tot war. Die Macht des Stroms für einige Zeit lässt die stillenden Mütter unweigerlich in Panik geraten. Denn viele von ihnen nutzen Gefriertruhen in Kühlschränken als Aufbewahrungsort für Milchviehbestände.

Solche langen Stunden elektrischer Feststoffe werden befürchtet, um die Qualität der in einem gefrorenen Zustand gelagerten Muttermilch zu schädigen. Was ist dann die Lösung? Ist es möglich, Milchprodukte MILK ohne Gefrierschrank zu halten?

Solution Stores Dairy MILK auch ohne Gefrierschrank
Gefrierschrank ist ein Standbein für Mütter bei der Platzierung Von Milch MILK. Dieses Tool wird gewählt, um die Qualität der Muttermilch für eine lange Zeit zu erhalten. Wenn die Lampe stirbt, können Sie jedoch die Kühlbox verwenden.

Es wurde von Dr. Sepriani Timurtini Limbong von Klikphysician geliefert. “Im Notfall, wie Tote Lichter oder keine Stromquelle, können Sie die Muttermilch sehr in einer Kühlbox speichern. Dies wird häufig von Menschen getan, die langfristig und langfristig reisen. ”

Am wichtigsten ist, sagte Dr. Sepriani, wo sein Lager geschlossen ist und es eine Eispackung gibt. Eispackung oder Eisgel diese Funktion, um die Temperatur der Muttermilch kühl und gut während der Reise zu halten.

“Sie sollten auch beachten, dass das Speichern der MILK in Kühlbox kann nur in einer Angelegenheit von Stunden sein, sollte nicht verweilen”, sagte er.

Auf der anderen Seite, wenn der Stromfluss vorhanden ist, aber es keinen Gefrierschrank gibt, können Sie den Kühlschrank verwenden, um die Molkerei MILK zu speichern. Allerdings kann die im Kühlschrank gelagerte MILK nur wenige Tage dauern, nicht während des Gefrierschranks, der monatelang halten kann.

“Normalerweise in der Oberseite des Kühlschranks gibt es einen kühleren Platz. Die ASI-Reserven können es dort setzen. Aber, wenn Sie die MILK in den Ort setzen wollen, im Allgemeinen nicht mehr als fünf Tage ja “, sagte Dr. Sepriani.

Darüber hinaus nicht Die Muttermilch in die Kühlschranktür legen. “Denn wenn die Tür geöffnet wird, gibt es Temperaturänderungen, die die Qualität Ihrer Muttermilch beeinflussen. Also, halten Sie es auf der Innenseite des Kühlschranks, “Dr. Sepriani schlägt vor.

Tipps für die Lagerung von Muttermilch
Um die Qualität der Muttermilch gut zu erhalten, sollten Sie Folgendes beachten:

Halten Sie die Muttermilch zuerst in einer sterilisierten Flasche oder Verpackung auf. Ziel ist es, eine Kontamination zu verhindern, die der Gesundheit des Babys schaden kann.
Listet die Melkdaten im ASI-Container auf.
Für Molkerei MILK, die nicht in den nächsten 4 Tagen verwendet werden, ist es ratsam, direkt in der Tiefkühltruhe gelagert werden, um seine Qualität zu schützen bleibt gut.
Beim Einfrieren der Muttermilch, lassen Sie etwa 1 Zoll Platz an der Oberseite des Behälters, weil das Volumen der Muttermilch neigt dazu, zu erhöhen, wenn gefroren.
Verdünnen Sie die gefrorene BREAST wird empfohlen, das Prinzip “first in, first out” zu folgen. Im Laufe der Zeit kann die Qualität der Muttermilch verringert werden.
Nachdem die Muttermilch nach dem Aufbewahren im Kühlschrank oder Gefrierschrank erhitzt wurde, ist es ratsam, sie dem Kleinen in einem Zeitraum von 2 Stunden zu geben.
Die Lagerung von Milch MILK kann grundsätzlich in Gefriertruhen und normalen Kühlschränken erfolgen. Aber wenn der Strom aus ist, wie es am gestrigen Sonntag passiert ist, kann Milch MILK in einer Kühlbox mit Eispackung oder Eisgel gelagert werden. Aber denken Sie daran, die Lagerung von Muttermilch in Kühlboxen oder Kühlschränken kann nicht während des Gefrierschranks sein. Achten Sie also immer auf Ihr MILK-Lagerdatum, damit das Kind immer noch gute Muttermilch bekommt.

Eigenschaften von Hirntumor, die Sie aufpassen müssen

Die Nachricht von trauer kam von Schauspielern und Komikern, Supreme Hercules. Liputan6.com Agung Hercules starb am Donnerstag (08.01.2019) im Dharmais-Krankenhaus in Jakarta. Bevor es zu spät ist, ist es gut, die Eigenschaften von Hirntumor zu erkennen, die vorsichtig sein müssen.

Der großmundige Schauspieler des Besitzerjargons “schüttelt nicht langanundliche Sbellendriften” war die Altersgrenze nach mehreren Monaten des Kampfes gegen Hirntumor der Stufe IV. Hirntumor Krankheiten der multiforme Art von Glioblastom entwickeln sich schnell.

Einige sind gutartig, andere sind heftig
Das Wort “Tumor” in der medizinischen Sprache bedeutet einen Klumpen. Abnormales Zellwachstum im Gehirn wird in der Regel als Hirntumor bezeichnet. Jede Zelle sollte so programmiert werden, dass sie in einer bestimmten Regel wächst und ihre eigenen Funktionen hat.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen abnormale Zellen entstehen, die nicht den Regeln entsprechen, die programmiert wurden. Diese Zellen wachsen unkontrollierbar und verursachen Tumore.

Hirntumoren bestehen aus zwei Arten, gutartigen Tumoren und bösartigen Tumoren, auch krebsbekannt. Hirntumor wird von den Gehirnzellen selbst abgeleitet, und einige sind die Ausbreitung (Metastasen) anderer Krebsarten im Körper.

Gutartige Tumoren des Gehirns wachsen in der Regel langsam, langsam, und in der Regel nicht tödliche Symptome verursachen. Nur, gutartige Tumoren werden immer noch Symptome geben, weil das Wachstum von abnormalen Beulen im Gehirn zur Gehirnmasse hinzufügen wird.

Dies erhöht den Druck im Kopf, sowie andere Nerven zu unterdrücken, die Interferenzen verursachen können. In der Zwischenzeit wachsen Krebs oder bösartige Tumoren des Gehirns relativ schneller, zerstörerischer und können zum Tod führen.

Symptome eines Hirntumors
Symptome von Hirntumoren können variieren, je nach Art (gutartig oder bösartig), Größe, Standort und Wachstumsgeschwindigkeit. Im Allgemeinen gibt es jedoch einige Besonderheiten und Symptome von Hirntumor, nämlich:

Kopfschmerzen
Im Allgemeinen sind frühe Symptome von Hirntumoren Kopfschmerzen. Kopfschmerzen, die vorsichtig sein müssen, ist, wenn man nicht daran gewöhnt ist, eine anhaltende Kopfschmerzen vor zu erleben. Oder für jemanden, der daran gewöhnt ist, Kopfschmerzen oder Migräne zu erleben, hat dieser neue Kopfschmerz ein anderes Muster.

Sie sollten auch misstrauisch sein, wenn die Kopfschmerzen besonders am Morgen auftreten, oder je länger es sich häufiger mit einer zunehmend schmerzhaften Intensität anfühlt. Diese Kopfschmerzen können nicht wieder mit regelmäßigen Kopfschmerzen Medikamente gelöst werden.

Übelkeit und Erbrechen
Neben Kopfschmerzen, Patienten mit Hirntumoren erleben in der Regel auch Übelkeit, sogar Erbrechen. Tatsächlich, frühere Betroffene erlebtkeine Anomalien in der Verdauung, wie Mag Schmerzen, Verdauungsinfektionen, und Lebensmittelvergiftung.

Sehstörungen
Symptome der Gehirnnervenunterdrückung durch Tumore oder Hirntumoren können auch Sehstörungen verursachen. Ansichten können unscharf, doppelt aussehend oder teilweise verloren sein. Die Menschen können auch das Vorhandensein von schwarzen Flecken spüren, die die Sicht blockieren.

Schwierigkeiten beim Sprechen
Schwierigkeiten beim Sprechen können auch von Hirntumor-Patienten erlebt werden. Reden wird ein Schleier sein oder schwer, bestimmte Wörter auszusprechen, sowie natürliche Hörstörungen.

Verlust von Sinnesarmen und Gliedmaßen
Darüber hinaus kann die Betonung auf motorische Nerven auch dazu führen, dass Menschen Dasein gefühls- oder Sinnesverlust an Armen und Gliedmaßen verlieren. Allmählich können Patienten auch Schwierigkeiten haben, die Arme und Tungkainya zu bewegen. Beeinträchtigte Nervenbalance kann auch dazu führen, dass die Hirntumor-Patienten ein gestörtes Gleichgewicht erleben, leicht zu fallen und limdude.

Persönlichkeitsveränderungen
Hirntumor-Patienten können auch Störungen oder Persönlichkeitsveränderungen erleben. Zum Beispiel, die Dämmerung und plötzlich zu einem Problem bei der Durchführung der täglichen Accitivität.

Anfälle
Darüber hinaus können Krampfanfälle auch ein Zeichen für die Gefahr von Problemen mit dem Gehirn sein. Darüber hinaus, wenn die Person noch nie eine Geschichte von Anfällen hatte.

Der Tod des großen Herkules hinterließ Trauer für seine Familie, Freunde und alle seine Fans. Wenn Sie die oben beschriebenen Symptome und Merkmale von Hirntumor kennen, können Sie wachsamer sein. Wenn Sie oder Ihre Familie einige der oben genannten Symptome erleben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

8 Stresssymptome, die krank machen können

Stress kann jeder erleben. Wenn Sie in den Zustand gefangen werden, Ihre Gesundheit kann auch sinken. Stress kann in der Tat Ihren Gesundheitszustand beeinflussen. In der Tat, es gibt einige Stresssymptome, die Sie krank machen können.

Laut Dr. Theresia Rina Yunita von Klikdoctor ist Stress eine körperliche und geistige Reaktion, die natürlich für die Erfahrung von gut oder schlecht ist. Der Körper reagiert auf Stress, das ist durch die Freisetzung einer Reihe von Hormonen und Erhöhung der Herzfrequenz sowie Atemfrequenz.

Es gibt viele Ursachen für Stress, wie Arbeitsdruck, Trennung, Haushaltsprobleme und Wirtschaft. Wenn Stress-Reaktion weiterhin auftritt, sogar zunehmend, kann es die Gesundheit schädigen, weil es bedeutet, dass Sie bereits chronischen Stress erleben.

Anzeichen von Stress, die krank machen können
Laut der Umfrage der American Psychological Association (APA) gibt fast ein Drittel der Befragten an, dass Stress ihre körperliche oder geistige Gesundheit beeinträchtigt. Wenn Sie eines dieser Symptome haben, kann Stress Sie krank machen:

Erscheint rot Bentol-Bentol-Itch
Wenn Ihr Körper plötzlich mit rotem Bentol-Bentol gefüllt ist, das juckt, ist vielleicht der Stress schuld. Wenn Ihr Körper übermäßigen Stress erlebt, beginnt das geschwächte Immunsystem und Ihr Körper beginnt Histamin zu lösen, um die Krankheit abzuwehren.

Wenn Stress nicht verloren geht, entwickeln Sie im Grunde eine allergische Reaktion und erscheinen am Ende Juckreiz im Körper.

Wenn das Immunsystem durch Stress geschwächt ist, kann Ihre Haut auch durch Dinge gereizt werden, die noch nie ein Problem waren, wie Seife, Kälte oder Hitze, Lotion oder Reinigungsmittel.

Ihr Gewicht ist instabil
“Stress löst die Freisetzung des Hormons Cortisol aus, das die Fähigkeit Ihres Körpers stört, Blutzucker zu verarbeiten und zu verändern, wie fette, Proteine und Kohlenhydrate verstoffwechselt werden können. Es kann letztlich zu einer Wanderung oder einem Gewichtsverlust führen”, sagt Shanna Levine, MD, Ärztin an der Icahn School of Medicine in Mount Sinai, New York, USA.

Auf der anderen Seite kann Stress auch dazu führen, dass eine Person ungesunde Verhaltensweisen wie Über- oder Essen weniger zu tun.

Unerbittliche Kopfschmerzen
Wenn Sie selten Kopfschmerzen haben, aber plötzlich Ihr Kopf immer kranker wird, sind Sie möglicherweise zu gestresst. Ursache, Stress setzt Chemikalien, die Veränderungen an den Nerven und Blutgefäßen im Gehirn verursachen können, wodurch Kopfschmerzen.

Sind Sie anfällig für Migräne? Seien Sie vorsichtig, Stress kann auch auslösen oder schlimmer. Ihre Muskeln belasten auch während der Belastung, die auch Kopfschmerzen verursachen kann.

Magen-Darm-Erkrankungen entstehen
Stress kann die Funktion Ihres Magen-Darm-Traktes stören, so dass es dazu führen kann, dass der Körper mehr Säure produziert, die Sodbrennen erhöht.

“Stress kann auch die Entladung von Lebensmitteln aus dem Magen verlangsamen, was Gas und Blähungen verursacht, und kann sogar Ihre Darmkontraktionen mehrmals erhöhen, wodurch Krämpfe und Durchfall verursacht werden”, sagte Deborah Rhodes, MD, eine Ärztekrankheit in der Von Mayo Clinic.

Sie werden leicht von Grippe angegriffen
Stress unterdrückt das Immunsystem, was es ihnen leichter macht, krank zu werden.

“Wenn jemand gestresst ist, fällt er leicht krank und kann leicht von Grippe angegriffen werden. Dies entsteht, weil sein Immunsystem Viren nicht unterdrücken kann”, sagte Dr. Levine.

Easy Spotty
Pickel, die im Gesicht erscheinen, können ein Ergebnis von Stress sein. Denn, wenn Sie gestresst sind, wird der Körper mehr Hormone pumpen, wie Cortisol, was dazu führt, dass die Hautdrüse mehr Öl produziert.

Diese überschüssigen Öle können in den Haarfollikel gefangen werden, die dann zusammen mit den Verunreinigungen und abgestorbenen Hautzellen Akne produzieren.

Das Gehirn fühlt sich verschwommen
Stress kann auch psychisch krank machen. Zu viel von Cortisol Stresshormone können das Gehirn schwieriger zu fokussieren oder konzentrieren. Letztlich, Es kann Gedächtnisprobleme sowie Angst oder Depression verursachen.

Haarausfall
Ein paar Haarsträhnen zu verlieren ist normal (alte Haarfollikel werden im Laufe der Zeit durch neue ersetzt), aber Stress kann diesen Zyklus stören. Erheblicher Stress treibt große Mengen an Haarfollikel in die Ruhephase, und dann ein paar Monate, nachdem diese Haare fallen.

Stress kann auch dazu führen, dass das Immunsystem in Ihre Haarfollikel eindringt, was zu Haarausfall führt.

Das sind einige Stresssymptome, die krank machen können. Nicht so viele Bedingungen wie möglich, stellen Sie sicher, dass Sie Stress in einer Vielzahl von positiven Möglichkeiten zu lindern, wie Urlaub, Bewegung, und vieles mehr, so dass Ihr psychischer Zustand auch erholt.

Impfung kann Allergien bei Kindern vorbeugen?

Dieser Monat August wird als Schulkind-Impfmonat gefeiert. Die Immunisierung selbst ist ein Schutzschritt für eine Person vor der Möglichkeit, an einer Krankheit zu erkranken. Aber ob Allergien durch Impfungen verhindert werden können, ist noch eine Frage.

Allergien sind Störungen des Immunsystems. Dieser Zustand ist durch eine übermäßige Reaktion des Immunsystems gekennzeichnet, wenn bestimmte Substanzen von außerhalb des Körpers ausgesetzt, die eigentlich keine schädliche Substanz ist.

Leider, basierend auf einer Beschreibung von Dr. Sara Elise Wijono, MRes, von Klikdoctor, Immunisierung kann Allergien nicht verhindern. Denn Allergien werden wahrscheinlich durch genetische Faktoren verursacht und nicht durch Krankheiten, die sowohl Viren als auch Keime übertragen werden können.

“Wenn Sie über Genetik gesprochen haben, kann nichts getan werden. Allergien und Krankheiten sind unterschiedlich. Die Immunisierung wird verwendet, um Infektionskrankheiten zu verhindern, anstatt Allergien zu verhindern, die von Geburt an entstanden sind”, sagte Dr. Sara bei einem Interview.

Kann ein allergisches Kind geimpft werden?
Allergien können also nicht durch Impfungen verhindert werden. Wenn das Kind also Allergien hat, kann es sich impfen lassen?

Bitte beachten Sie, dass die Immunisierung ein Versuch ist, die Immunität gegen eine Krankheit aktiv zu erhöhen. Daher müssen Kinder nach ihrem Alter immunisiert werden.

In diesem Fall, Sagte Dr. Karin Wiradarma von Klikphysician, allergische Reaktionen durch Impfstoffe sind sehr selten. Das Bild des Falles ist ein oder zwei Fälle pro eine Impfung als auch. Wenn es jedoch so lange ist, bis es passiert, können die Symptome, die beim Kind auftreten, sehr ernst sein.

“Vom Biduran, Schwellung der Augen und Lippen, Asthmaanfällen, Husten, Erbrechen, Durchfall bis zum schwersten ist ein anaphylaktischer Schock”, sagte Dr. Karin.

Dr. Karin fährt fort, dass ein Kind mit einer schweren Latexallergie vorsichtig sein sollte, bevor es mit Hepatitis A, Cervarix (Gebärmutterkrebs) und Rotavirus geimpft wird. In der Zwischenzeit müssen Kinder, die stark allergisch gegen Hefe sind, vor Hepatitis B und Gardasil-Impfung (Gebärmutterkrebs) vorsichtig sein. Kinder mit allergischen Neomycin-Antibiotika sollten sich vor MMR-Impfungen, Polio und Windpocken hüten.

Wie man Allergien bei Kindern vorbeugen kann
Wie bereits erwähnt, haben Allergien eine vererbte Tendenz von Eltern zu Kindern. Wenn Sie schwanger sind, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihr Kind vor Allergien nach der Geburt schützen können. Hier sind einige von ihnen:

Vermeiden Sie strenge Lebensmittelbeschränkungen während der Schwangerschaft
Laut Dr. Alberta Jesslyn Gunardi, BMedSc (Hons), von KLIKDR, gibt es mehr als 160 Lebensmittel, die oft Allergien verursachen, einschließlich Milch, Eier, Erdnüsse, Fisch, Soja, Muscheln und Weizen. Diese Lebensmittel während der Schwangerschaft zu essen ist harmlos, sowie die Einführung von Babys in feste Lebensmittel während MPASI.

Die American Academy of Allergy, Asthma, and Immunology stellte fest, dass es nicht empfohlen wird, Lebensmittel während der Schwangerschaft zu begrenzen, um Kinder vor Allergien zu schützen.

“Die Einschränkung der Ernährung während der Schwangerschaft kann gefährlicher sein, da viele Lebensmittel reich an Nährstoffen und Vitaminen sind, die für Schwangere benötigt werden”, sagte Dr. Jesslyn.

Täglich Vitamine trinken
Obwohl sie viel Obst, Gemüse, Fleisch, Getreide und Milch essen, werden Schwangere immer noch ermutigt, vorgeburtliche Vitamine zu konsumieren. Das Wort Dr. Jesslyn, ein pränatales Vitamin enthält viele Eisen, wenn man bedenkt, dass viele schwangere Frauen, die nicht genug Eisenaufnahme von der Speisekarte jeden Tag bekommen.

Halten Sie die Umwelt sauber, während sie schwanger ist
Es ist sehr wichtig, Stauballergien und Asthma vorzubeugen. Es wird empfohlen, Haushaltsgegenstände wie Matratzen, Kissenbezüge und Vorhänge häufig zu reinigen, zu trocknen oder zu waschen. Sie können auch den Luftreiniger verwenden, um die Luft in der häuslichen Umgebung sauber zu halten. Halten Sie auch Ihr Haustier sauber.

“Häufige Pausen reinigt und schneidet Haustierfell. Die Exposition gegenüber Tierfellen kann Allergien und Asthma auslösen. Vermeiden Sie auch die Verwendung von Teppich, der oft Staub hält”, fügte Dr. Jesslyn hinzu.

Nahrhafter Lebensmittelkonsum Ausgewogen
Füllen Sie die genaue Menge der täglichen Ernährung während der Schwangerschaft. Experten empfehlen den Verzehr von 75-100 Gramm Protein, 1.000 mg Kalzium, 25 mg Eisen und 85 mg Vitamin C pro Tag.

Kein Rauchen
“Rauchen während der Schwangerschaft kann die Wahrscheinlichkeit von Asthma und chronischen Atemwegserkrankungen erhöhen”, erinnert Dr. Jesslyn.

Wenn das Kind bereits Allergien hat, müssen eltern die Allergene erkennen. Vermeiden Sie als nächstes, so viel wie möglich zu sein, um die Wiederholungsrate zu unterdrücken.

“Angenommen, das Kind ist allergisch gegen Milch. Eltern können es vermeiden, Milchprodukte zu Hause zu lagern. Wenn das Kind später ängstlich nicht genug Kalzium bekommt, gibt es noch andere Lebensmittel, die hohe Kalziumsorten enthalten, wie z. B. grünes Gemüse (Spinat, Brokkoli, Grünkohl), Nüsse usw., “Papar Dr. Sara.

Eine andere Sache, die Eltern tun können, ist, alle Informationen über die Allergien, die Kinder erleben, herauszufinden. Dies ist wichtig für Eltern zu verstehen und zu verstehen, was zu tun ist, wenn die Kinderallergien Rückfall sind.

Impfungen können Allergien bei Kindern nicht vorbeugen, da Allergien keine Infektionskrankheiten sind, sondern in der Regel von den Eltern vererbt werden. Allergien vorbeugen kann ab dem Zeitpunkt der Schwangerschaft, wie oben beschrieben. Wenn das Kind am Ende Allergien hat, geben Sie ihm ein Verständnis für seinen Zustand und vermeiden Sie den Auslöser, um die Anzahl der Wiederholungen zu unterdrücken.

Tipps, um Kindern beim Ersticken zu helfen

Wenn das Kind Essen oder irgendetwas erstickt, geraten Eltern oft in Panik. Natürlich Panik, denn wenn einem erstickenden Kind nicht sofort geholfen wird, kann der Zustand zum Tod führen.

Solche Fälle treten oft auf, weil das Kind oft Lebensmittel in große Stücke einfügt, die nicht gut gekaut werden können. Auch kleine Kinder fügen manchmal kleine Gegenstände in den Mund, ohne die Gefahren zu verstehen, die lauern.

Die Gefahr des Erstickens von Lebensmitteln
Laut Dr. Alvin Nursalim, Sp. PD von Klikdoctor, erstickt sich das Eindringen von Fremdkörpern in die Atemwege. Solche Fremdkörper können Getränke, Lebensmittel oder andere Gegenstände sein.

Unter normalen Umständen wird eine Person einen Hustenreflex haben, wenn ein Fremdkörper in den Pernapasannya-Kanal kommt. Befindet sich das Fremdkörper jedoch bereits in den Atemwegen, erhöht sich das Risiko der Atemwege.

“Es ist ein Ausnahmezustand, der sofort angegangen werden muss”, sagte Dr. Alvin.

Tun Sie dies, wenn das Kind knebelt
Da Ersticken eine gefährliche Notsituation ist, dann müssen Sie sofort hilfe tun, wenn das Kind diesen Vorfall erlebt. Einige der folgenden Möglichkeiten können getan werden, um dem Kind zu helfen ersticken:

Kennen Sie die ersten Anzeichen von Ersticken
Normalerweise, wenn jemand erstickt, ist sein erstes Zeichen Terbatuk-batuk. Patienten, die während des Essens erstickt werden, husten plötzlich und Kurzatmigkeit. Die einfachste Bewegung, wenn eine Person erstickt, hält seinen Hals wie aus der Luft.

“Bei Erstickung fester Gegenstände ist eine Behinderung der Atemwege wahrscheinlich. Wenn nicht schnell erkannt, kann der Patient in einem Zustand des Sauerstoffmangels fallen und kann sein Leben bedrohen, “sagte Dr. Alvin.

Do Heimlich Manöver
Doktor Alvin erklärte, dass das Heimlich-Manöver eine Bewegung mit einem dringenden Magen nach oben ist. Diese Bewegung zielt darauf ab, Fremdkörper zu entfernen, die sich in der Atemhöhle befinden.

“Hug den Patienten von hinten, positionieren Sie Ihre rechte Hand, um Ihre linke Hand zu treffen, und dann greifen Sie Ihre linke Hand fest, legen Sie Ihre Hand auf der Unterseite des Brustbeins. Führen Sie dann eine Bewegung aus, die den Magen des Patienten in Richtung des In-Top drückt, mit der Absicht, das Fremdeinteil zu drücken, das zum Verlassen geht”, sagte Dr. Alvin.

Wenn sich der Patient noch in einem bewussten und terbatuk-batuk Zustand befindet, unterstützen Sie den Patienten, weiter zu husten, um das Fremdkörper zu entfernen.

Positionieren Sie den Patienten auf der Erholungsposition
Wenn Sie versucht haben, das Fremdeinteil zu entfernen, ist die Person, die erstickt, in einer guten Position. Die Person, die die Kopfposition erstickt, ist nach links verzerrt (mit der Notiz, dass der Patient kein Traumapatient ist).

Der Zweck der Neigung des Körpers des Patienten ist es, die Atmung des Patienten zu halten. Diese Position wird als Wiederherstellungsposition bezeichnet.

“Neben der Möglichkeit, die Atempause des Patienten zu erhalten, dient diese Position auch dazu, die Flüssigkeit aus dem Mund des Patienten zu entleeren”, sagte Dr. Alvin.

Brustkompression bei Herzstillstand durchführen
Wenn Sie an einer grundlegenden Lebenserhaltungsausbildung teilgenommen haben, kann dies in der Halsschlagader durchgeführt werden. Wenn nicht berührt, fahren Sie mit Brustkompression fort.

Tipps, um dem Kind zu helfen, erstickt oben beschrieben auch auf Erwachsene angewendet werden. Führen Sie diese Schritte sorgfältig aus. Auf der anderen Seite, wenn die oben genannten Wege bereits getan sind, aber das Opfer immer noch problematisch scheint, sofort ins Krankenhaus laufen, um weitere Hilfe zu bekommen.

Ist der Einfluss der Nahrungsaufnahme von Mutternahrung auf den Nährstoffgehalt?

Als stillende Mutter kann man sich oft fragen: “Beeinflusst meine Nahrungsaufnahme den Nährstoffgehalt von MILK für Babys?” Nach den Ergebnissen mehrerer Studien in den letzten Jahren kann die Antwort ja und auch nicht sein.

Während der ersten 6 Monate ist Muttermilch die beste Nährstoffquelle für Babys. Sein Inhalt ist vollständig und die Nährwertzusammensetzung ändert sich im Laufe der Zeit. Diese Änderung zielt darauf ab, die Zusammensetzung der Muttermilch immer den Ernährungsbedürfnissen entsprechend dem Alter der Säuglinge gerecht zu werden.

Aufnahme von Mutternahrung und Nährstoffgehalt der Muttermilch
Als vollständigster Nährstoff für Säuglinge enthält Muttermilch alle Bestandteile von Makronährstoffen (Fette, Proteine und Kohlenhydrate), Mikronährstoffe (Vitamine und Mineralstoffe) und eine Reihe von bioaktiven Substanzen (Antikörper, Stammzellen, Hormone und Wachstumsfaktoren).

Interessanterweise zeigt sich, was von stillenden Müttern gegessen wird, nur einen Einfluss auf die Menge an Nährstoffen in der Muttermilch. Warum so?

Die Ernährungsbestandteile der Muttermilch werden von brustproduzierenden Zellen in den Brüsten bestimmt. Die Quelle kann aus der Nahrungsaufnahme der Mutter oder aus den Inernährungsreserven des Mutterkörpers gewonnen werden.

Mit anderen Worten, einige Nährstoffgehalte der Muttermilch werden durch die Angemessenheit der Aufnahme von Müttern beeinflusst, während einige nicht aus den Körperreserven der Mutter entnommen werden sollen. Ziel ist es, die Zusammensetzung des MILK ausgewogen zu halten und in der Lage zu sein, den Bedürfnissen von Säuglingen noch weniger Nahrungsaufnahme der Mutter zu entsprechen.

Gewährleistung der Angemessenheit der Nährstoffe
Aus verschiedenen Studien wurde herausgefunden, dass der Gehalt an Fettsäuren sowie einige Arten von Vitaminen in der Muttermilch – Vitamine A, D, E, K, B1, B6, B12 und C – direkt von der Ernährung der Mutter beeinflusst werden. Umgekehrt wird der Mineralgehalt in der Muttermilch, mit Ausnahme von Jod, in der Regel nicht durch das beeinflusst, was Mütter konsumieren.

Basierend auf der obigen Erklärung können die Nährstoffe in der Muttermilch in zwei Gruppen eingeteilt werden. Die erste Gruppe ist diejenige, deren Gehalt von der Nahrungsaufnahme der Mutter abhängt, während die zweite Gruppe nicht.

In Bezug auf die beiden Abteilungen ist die Angemessenheit der Nährstoffe in der ersten Gruppe für Mütter und Säuglinge sehr wichtig, während die Angemessenheit der Nährstoffe in der zweiten Gruppe für die Gesundheit der Mutter wichtig ist.

Ernährung in der Muttermilch
Die Nährstoffe für die erste Gruppe sind gesunde Fettsäuren (Omega-3, 6, 9), Vitamine A, B1, B2, B6, B12, C, D, Cholin und Jod. Da es durch die Ernährung der Mutter beeinflusst wird, wird es in der Muttermilch abnehmen, wenn der tägliche Ernährungsbedarf der Mütter nicht gedeckt wird.

Um den Ernährungsbedürfnissen gerecht zu werden, wird stillenden Müttern empfohlen, zu konsumieren:

Kohlenhydrate aus ganzem Getreide oder Brot.
Protein aus rotem Fleisch, Geflügel, Fisch und anderen Meeresfrüchten, Käse, Eiern, Pilzen, Nüssen und Hülsenfrüchten.
Gesunde Fette wie Avocado, fetthaltiger Fisch (Lachs, Thunfisch, Blähungen, Banding und Sardinen) und Fischöl.
Vitamine und Mineralstoffe aus grünem Blattgemüse.
Jod kann aus getrockneten Algen, Kabeljau, Milch und Küchensalzen gewonnen werden.
Wichtige Nährstoffe, die die zweite Gruppe umfassen, sind Folsäure, Kalzium, Eisen, Kupfer und Zink. In der Muttermilch wird nicht durch die Aufnahme der Mutter beeinflusst. Aber wenn es weniger gibt, wird der Körper es aus den Knochen und Geweben nehmen, um in die Muttermilch übertragen zu werden, so dass die Bedürfnisse des Babys immer erfüllt werden.

Denken Sie daran, dass die Ernährungsreserven dieses Körpers erschöpft, sogar erschöpft sein können. Am Ende sollte die Aufnahme von Müttern ausreichen, damit der Körper die entnommenen Ablagerungen ersetzen kann.

Die Nährstoffquellen, die zu dieser Gruppe gehören, stammen in erster Linie aus Proteinquellen wie Milch, Joghurt, Käse, Linsen, rotem Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchten sowie Quellen von Vitaminen und Mineralstoffen wie grünem Blattgemüse und getrockneten Früchten.

Vergessen Sie nicht zu trinken!
Neben der Beobachtung der Ernährungszusammensetzung von Lebensmitteln sollten stillende Mütter auch viel trinken. Das wird oft vergessen. Tatsächlich kann Flüssigkeitsmangel zu Austrocknung führen und die Versorgung mit Muttermilch beeinträchtigen.

Es gibt keine spezifische Grenze für die Menge an Flüssigkeiten, die jeden Tag verbraucht werden sollten. Die Plattform, trinken Sie jedes Mal, wenn Sie das Stillen beenden und wann immer Sie Durst fühlen.

Erkennen Sie die Anzeichen einer Flüssigkeitsknappheit, die ist, wenn Sie müde fühlen, verminderte MILK-Produktion, und von der Farbe und Aroma des Urins. Wenn der Urin dick gelb ist und das Aroma sticht, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie viel trinken müssen. Um herumzukommen, um nicht zu vergessen zu trinken, legen Sie eine Flasche Wasser an die Orte, die Sie oft füttern und leicht zu erreichen.

Obwohl die Nahrungsaufnahme den Nährstoffgehalt der Muttermilch nicht beeinflusst, ist dies nicht der Grund für den Bedarf an Nährstoffen. Zum Gedenken an die Stillwoche der Welt sollten stillende Mütter mehr auf die Art von nahrhaften Lebensmitteln achten, die Babys die Nährstoffe erhalten, die sie brauchen. In diesem Fall muss der Ehemann auch eine Rolle spielen, um die Angemessenheit von Nutrizi für die stillende Frau zu gewährleisten. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die Nährstoffe aus der Nahrung erfüllen können, können stillende Mütter Vitaminpräparate einnehmen, bis das Baby gewatpt wird. Aber zuerst, konsultieren Sie Ihren Arzt.

 

Die Gefahren hinter abgelaufenem Vitamin-Ergänzungskonsum

Manchmal benötigen Sie ein Vitamin-Ergänzung, wenn es nicht in der Lage ist, den täglichen Vitaminbedarf durch Nahrung zu erfüllen. Aber was ist, wenn Sie versehentlich eine abgelaufene Vitamin-Ergänzung konsumiert haben? Anstelle von Vorteilen, Sie sind sicher, über die Gefahr dahinter zu sorgen.

Vitaminbedarf
Vitamine sind im Wesentlichen eine Sache, die der Körper braucht. Gesagt von Dr. Reza Fahlevi von Klikdoctor, Vitamine werden vom menschlichen Körper benötigt, um zu stimulieren, zu unterstützen, und spielen eine Rolle in verschiedenen physiologischen Reaktionen.

“Der Mangel an bestimmten Arten von Vitaminen wird Störungen des Stoffwechselprozesses verursachen, so dass der Körper seine Funktion nicht richtig ausführen kann”, sagte Dr. Reza.

Die Bedeutung der Vitaminfunktion ist ein Grund, warum die Ergänzung wird eine Alternative, wenn die Erfüllung der Nahrung unerfüllt ist. Aber denken Sie daran, Verbrauch von Vitaminpräparaten sollte die empfohlene Dosierung entsprechen.

Gefahren von abgelaufenen Ergänzungen
Dinge, die beim Verzehr einer Ergänzung zu beachten ist nicht nur eine Frage der Dosis Konformität. Auch die Machbarkeit des Verbrauchsprodukts ist nicht zu übersehen. Das heißt, Sie sollten auf die Gültigkeitsdauer oder das Ablaufdatum achten.

Das Aufdemlistendatum des Vitaminsupplements basiert tatsächlich auf Potenz, nicht auf Sicherheit. Es ist jedoch ratsam, dass Sie es nach dem Datum, an dem es geschrieben wird, nicht mehr konsumieren.

Es gibt eine Quelle, die sagt, Vitaminpräparate, die durch die tatsächliche Verfallszeitraum gegangen sind, können immer noch während nicht überwucherten Pilzen konsumiert werden. Jedoch, die Qualität der Ergänzung ist bereits eine deutliche Abnahme erleben, so ist es nicht mehr in der Lage, Vorteile wie die vorherige bieten.

Daher, Es wäre besser, wenn Sie nicht mehr mit Ergänzungen, die die Ablauffrist überschritten haben. Vor allem, wenn die Ergänzung bereits überwucherte Pilze gesehen wird, sezernieren einen unangemessenen Duft, und erleben Sie einen Formwechsel.

Faktoren, die abgelaufene Vitamine beeinflussen
Abgelaufene Vitaminpräparate beziehen sich nicht nur auf die auf dem Verpackungsetikett aufgeführten Daten. Es wird auch durch die Bedingungen einiger Bedingungen beeinflusst, wie:

Form von Vitaminen
Vitaminpräparate in Form von Tabletten, Kapseln und Softgels haben eine stärkere Resistenz. Dies macht die Ergänzung nicht leicht von Pilzen überwuchert und läuft vorzeitig ab.

Art des Containers
Im Vergleich zu klaren Flaschen oder Verpackungen macht die Verwendung von opaken Behältern die Vitaminergänzung haltbarer und verfällt nicht leicht, obwohl sie oft Licht ausgesetzt ist.

Containerabdeckung
Die Art des Behälterdeckels eines Vitaminzufalls kann den Inhalt davon beeinflussen. Wenn die Abdeckung nicht in der Lage ist, die Luft abzudichten und optimal kommt, wird die Ergänzung leichter abgelaufen sein.

Wie zu sparen
Sonnenexponierte Vitaminpräparate machen es schneller, abgestanden und nicht wiederverwendet werden. Daher, um nicht vorzeitig zu verfallen, speichern Sie die Vitaminpräparate, die Sie in der Schranktemperatur und in einem dunklen Zustand haben.

verschmutzung
Vitamine, die mit Bakterien, Viren oder Parasiten kontaminiert sind, haben eine kürzere Nutzungsdauer, als sie sollten.

Nicht viele Menschen achten auf die Gefahren hinter dem Verzehr von abgelaufenen Vitaminpräparaten. Aber in diesem Artikel haben Sie die Risiken bereits verstanden. Ja, die Ergänzung ist nicht mehr in der Lage, den täglichen Vitaminbedarf wie erwartet zu erfüllen – obwohl es immer noch unmoldy aussieht. Also, ignorieren Sie nie das aufgeführte Ablaufdatum, ja.